Ausgangspunkt: Sprachprofil

Deutsch für den Schulstart basiert auf wissenschaftlich fundierten Verfahren zur Erhebung des sprachlichen Entwicklungsstandes. So können wir Kinder individuell und gezielt fördern.

Mehr erfahren »

Sie möchten Fördermaterial bestellen?

Ob Elementar- oder Primarbereich – altersgemäßes Fördermaterial ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Schulstart.


Direkt bestellen »

Förderung braucht Fortbildung

Der qualifizierte Umgang mit dem Förderkonzept will gelernt sein. Wir bilden Sie fort.


Mehr erfahren »


Es werden Studierende und Fachkräfte gesucht, die mit den Materialien von "Deutsch für den Schulstart" viermal pro Woche eine Sprachförderstunde in Kleingruppen durchführen.

Für die Sprachfördertätigkeit in der Kita erhalten Förderkräfte einen Honorarvertrag beim Kinder- und Jugendamt Heidelberg. Der Vertrag läuft vom 01.10.2019 bis zum 31.07.2020. Vergütet werden voraussichtlich 15 Stunden pro Monat. 
Für die Tätigkeit in der Grundschule erhalten die Förderkräfte einen Vertrag als Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Der Vertrag läuft vom 01.09.2019 bis zum 31.07.2020. Vergütet werden 16 Stunden pro Monat.

Voraussetzung für die Aufnahme der Tätigkeit ist ein gültiges Führungszeugnis sowie die Teilnahme an einer dreitägigen Fortbildungsveranstaltung zum Einsatz der DfdS-Materialien. Die Fortbildung für die Kita findet vom 12.-14.09. und die Fortbildung für die Grundschule findet vom 19.-21.09. am IDF statt. Des Weiteren sollen alle BewerberInnen Deutsch muttersprachlich kompetent und akzentfrei sprechen.

Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an die Koordinatorinnen des Projekts, Dr. So-yoon Gunter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) für die Förderung in der Kita und Ayleen Kern (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) für die Förderung in der Grundschule.